Sonntag, 8. Juli 2012

Sonntag Nachmittag


Heute haben wir unsere Maus eingepackt um ihr man einige andere Tiere zu zeigen ausser immer "nur" unsere Hunde die sie jetzt schon überaus spannend findet. Bei uns in der Nähe gibt es einen Kleintierhof mit Ponnys, Ziegen, einem Hängebauchschwein, Kaninchen, Vögel, einem tollen Spielplatz, einer kleinen Töpferei die heute leider geschlossen hatte und einem süssen Hof Cafè.



Schon der Eingang ist total süss gemacht. Im Kassenhäuschen sitzt eine Strohpuppe und das Eintrittsgeld wirft man einfach in einen kleinen Briefkasten. Da der Eintritt gleichzeitig eine Spende für die Tiere auf dem Hof ist, vertraut man wohl das jeder sich an den Eintrittspreis hält.


Überall gibt es viel zu sehen. Die Töpferei die heute leider geschlossen hatte, werde ich mit Sicherheit nochmal in der Woche besuchen und schauen was es dort für Schmuckstücke gibt. Vielleicht bieteten die dort ja sogar Töpferkurse an denn das wollte ich schon immer einmal versuchen. Kennt ihr diese Töpferscheiben für Anfänger mit Zubehör? Da juckt es mir immer in den Fingern wenn ich das sehe :-)



Kaum durch den Eingang kommen einem auch schon freilaufende Mini Ziegen entgegen. Total putzig und zahm und das beste ist man kann in einem Futterautomat Futter kaufen. Sobald man nur in die Nähe davon kommt, ist man umringt von Schleckermäulern.




Pony`s zum reiten gibt es auch. 
Mausi fand die Ponys auf jeden Fall sehr interesannt aber wir haben beide besprochen das sie vielleicht erst einmal lernt zu sitzen bevor wir es mit dem reiten probieren ;-)





Für mich gab es auch an jeder Ecke etwas zu gucken und im Erdbeergarten hätte ich mir gewünscht unbeobachtet zu sein unsere Erdbeeren Zuhause sind nämlich noch lange nicht reif *schniieeeffff*



Was ich voller Freude noch entdeckt habe war eine Sammelstelle für Futterspenden. Ich "spende" unser Brot, Kartoffelschalen ect immer einen entfernten Nachbarn für seine Hühner und dafür bekomme ich nicht mal ein frisches Ei. Das hat er nun davon das ich unsere "Futterspenden" ab jetzt immer auf den Kleintierhof bringe - sooooooo :-P


Am Ende unseres Rundgangs wollten wir eigentlich noch ins Hof Cafè einkehren aber leider waren alle Schattenplätze besetzt und bei der Hitze wollten wir natürlich nicht mit Mausi in die Sonne also sind wir noch ab in unseren Stammbiergarten und haben dort Berliner Weisse und einen Ziegenkäse Salat genossen.


Ich hoffe ihr hattet alle einen ebenso schönen Sonntag !




Kommentare:

  1. Hallo, liebe Nicky ...

    vielen Dank für Deinen Besuch bei mir und den lieben Kommentar.
    Ja, das war was gestern - so richtig komme ich immer noch nicht darüber hinweg ... ;)

    Deine kleine Maus ist ja eine ganz Süße - und der Besuch im Kleintierhof war sicher ein großes Erlebnis für sie.

    Ganz liebe und herzige Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, wie süß deine Kleine ausschaut mit der Mütze, zu drollig!

    Als meine Nichte klein war, bin ich auch oft mir ihr und meiner Schwester zu diversen Bauerhöfen, Kinderbauernhöfen etc. gefahren, für Kinder ist das ja wirklich toll.

    Das mit dem spenden von hartem Brot an die Tiere dort finde ich super, es landet doch immer noch bei zu vielen Leuten in der Tonne, schöne Idee!.
    LG!
    Anilea

    AntwortenLöschen